Blog



Seide - ein schwieriges Material?


03.05.2013, 09:03

Viele bringt Seide in ein Dilemma: auf der einen Seite ein fantastisches Material, welches im Winter wärmt und im Sommer kühlt. Was einen großen Teil Feuchtigkeit aufnehmen kann, ohne sich nass anzufühlen. Auf der anderen Seite bedeutet Seide den Tod in kochendem Wasser für die Seidenspinner. Die bekannte Wildseide (vom Tussahseidenspinner) ist gröber und war lange Zeit die einzige bekannte andere Option auf Seide ohne Tötung der Seidenspinner. Seit einiger Zeit gibt es aber eine fantastische Alternative: Ahimsa-Seide. Das Wort "Ahimsa" entstammt aus Indien und bedeutet in der Übersetzung "Nicht-Verletzen". Der Seidenfaden wird erst von dem Seidenkokon abgewickelt, wenn der Falter sich bereits entwickelt hat und geschlüpft ist. Der Kokon wird verletzt bei diesem Vorgang, der Seidenfaden ist wesentlich kürzer und die Gewinnung des Seidenfadens ist aufwändiger. Dies alles mündet in einem höheren Preis.

Mehr Informationen zum Thema Ahimsa-Seide:

http://www.lebenskleidung.com/de/biostoff/bio-seiden/ahimsa-seide.html

 


7 Kommentare kommentieren

Kurse


19.04.2013, 14:24

So, morgen findet bei Filzflausch in der Werkstatt mal wieder ein Grundkurs statt. Und zwar mal 4 statt 3 Stunden. Material- und Werkzeugkunde sind immer ein kleiner theoretischer Teil der Grundlagen-Workshops. Warum ich das mache? Wenn man Holzbearbeitung als Hobby ausüben möchte, ist es ja auch wichtig zu wissen, welches Holz sich für was eignet. Kiefer und Eiche sind ja schon sehr verschieden ;-) Und genauso ist bei Wolle. Wofür eignet sich Gotland-Wolle gut? Was ist ein Vlies? Was sollte man beim Wolleinkauf beachten? Brauche ich ein Walkholz? Dieses und vieles mehr gibt es dann in einer kurzen Einführung. Perlen, Flächen, Hohlkörper und was ist Filzen überhaupt setzen wir dann praktisch um. Ich freue mich auf morgen!


0 Kommentare kommentieren

Kurszeiten


15.04.2013, 11:42

Als Feedback habe ich erhalten, dass Einige an Wochentagen Probleme mit einer Kursanfangszeit von 18.00 Uhr auf Grund ihrer Berufstätigkeit haben. Im Mai biete ich einen Workshop an, der erst um 18:30 Uhr startet. Im Sommer werde ich auch als Anfangszeit 19:00 Uhr anbieten. Über weiteres Feedback freue ich mich immer und jederzeit. Übrigens auch auf Einträge im Gästebuch ;-)


0 Kommentare kommentieren

Frühstücksfilzen am heutigen Tag!


10.04.2013, 20:30

So, wieder am Werktisch. Beim Frühstücksfilzen standen heute Schalen auf dem Programm. Das Bild zeigt eine Schale mit ca. 12 cm Durchmesser. Grundmaterial ist Neuseeland-Merino (Vlies), dünn, dekoriert mit Schweizer Alpenwolle und Eiderwolle.

 


0 Kommentare kommentieren

Saison 2013


18.02.2013, 10:35

So, der erste Markttermin im schönen Gildensaal im Schloss Wittringen ist Geschichte :-)

 


0 Kommentare kommentieren

Herzlich Willkommen im neuen Jahr!


07.01.2013, 09:52

Das neue Jahr hat begonnen und ich freue mich auf ein wundervolles kreatives Jahr mit neuen Aufgaben. In diesem Jahr stehen die "Farben" grau, weiß und schwarz weiterhin im Vordergrund - allerdings in Kombination oder gebrochen durch alle Rottöne. Insbesondere reduzierte geografische Formen und Schmuck werden im Filzbereich bei Filzflausch im Vordergrund stehen. Ansonsten wird dies Jahr auch das Spinnen von Garnen wieder mehr im Vordergrund stehen und dementsprechen auch mehr Kurse zu diesem Bereich. Seit Herbst 2012 habe ich wöchentlich auf Facebook (Filzflausch-Seite) das "Modell der Woche". Damit wird es auch in diesem Jahr weitergehen. Im Blog werden Arbeitsproben, Filz- und Textiltipps etc. erscheinen. Und bald auch wieder Bilder, bis dahin sind noch einige Arbeiten an der Homepage nötig. Die Homepage wird ebenfalls in diesem Jahr in Angriff genommen. Schaut einfach immer mal wieder vorbei, es wird einige Änderungen geben.

 

Viele wollige Grüße und viel Spaß beim Textil-Werken!


0 Kommentare kommentieren

Der Herbst ist da!


01.10.2012, 09:27

Der Herbst ist eine wunderwolle Jahreszeit um mit Wolle zu arbeiten. Es macht eine wahre Freude in den Materialien zu schwelgen und verschiedene Woll-Sorten zu kombinieren. Inzwischen arbeite ich auch gerne mit Seide, was ich früher ja eher vermieden habe. Der Herbst ist auch eine wunderbare Jahreszeit um auf Märkte zu gehen. Am vergangenen Wochenende war ich mit Stand auf dem Kunsthandwerkermarkt in Gladbeck, Schloss Wittringen. Am kommenden Wochenende ist Filzflausch dann in der Akademie Mont-Cenis in Herne.

 


0 Kommentare kommentieren

Filzflausch ist nun mit einigen Stücken auch bei Peperblom vertreten


25.08.2012, 11:49

Gestern habe ich einige meiner Objekte/ Dekorationen im Laden bei Peperblom vorbeigebracht und diese sind nun dort zu erwerben.

Mehr über den wunderschönen Laden findet ihr hier: http://peperblom.blogspot.de/ Dort findet ihr viele Unikate verschiedener Künstler und Kunsthandwerker aus unterschiedlichen Richtungen. Neben Textilkunst z.B. auch Lampen, Keramik, Bilder aus dem Stickprojekt Laghmani und vieles mehr. Ein Besuch dort lohnt sich - und das auch häufiger, denn die Sachen werden häufig anders arrangiert, was immer einen neuen Blick auf diese tollen Dinge erlaubt. Mir gefällt sehr vieles dort und spontan hätte ich auch hervorragend einkaufen können.


0 Kommentare kommentieren

Gotland-Wolle


02.08.2012, 12:32

Derzeit arbeite ich viel und gerne mit Gotland-Wolle und vor allem den wunderschönen Locken des Pelzschafes.


2 Kommentare kommentieren

Filzflausch im Sommer


02.08.2012, 12:22

So, nachdem die technischen Schwierigkeiten überwunden sind, gibt es jetzt wieder Neuigkeiten von Filzflausch. Ganz untypischerweise ist Filzflausch in diesem Jahr nicht auf Sommermärkten unterwegs. Im Juli war ich mit Filzprogramm auf dem Familienmarkt in Brüggen und z.B. bei der Stadtranderholung in Kalkar. Ende August steht eventuell noch ein Einsatz auf einem Stadtfest an. Derzeit arbeite ich an einer Home-Dekorations-Linie aus Unikaten. Diese werden ab Ende August bei Peperblom erhältlich sein. Außerdem werde ich ab September bei einem Bio-Wochenmarkt (samstags, 14-tägig) in Velbert mit einer Auswahl an Bio-Wolle und Bio-Naturkosmetik vertreten sein. Darauf bin ich auch sehr gespannt. Im Herbst folgen dann auch noch Kunst, Kunsthandwerkermärkte und mein einziger Mittelaltermarkt-Termin in Bergisch-Gladbach. Die neuen Filz- und Spinnkurse starten nach den Sommerferien. Ich hoffe wir sehen uns am 08. September bei dem Tag der offenen Tür in meiner Werkstatt in der Sessenbergstraße. In diesem Jahr wird es ein Schnupperfilzen geben und eine Ausstellung mit den Werken meiner Schüler. Ich freue mich auf euren Besuch!


0 Kommentare kommentieren

Test-Eintrag


02.08.2012, 12:20

Nach technischen Schwierigkeiten kommt hier ein reiner Test-Eintrag, damit die Welt der Wolle bald auch wieder Neuigkeiten von Filzflausch erfahren kann.


0 Kommentare kommentieren

Aus der Werkstatt


23.04.2012, 08:11

Derzeit beschäftige ich mich mit verschiedenen Woll-Materialien. So z.B. ein Hut aus 100% Cashmere mit Gotland-Locken bedeckt.


0 Kommentare kommentieren

Neue Arbeiten von Filzflausch


27.03.2012, 22:33

Es ist Frühling und der zweite Markttermin des Jahres liegt hinter mir. In den kommenden Wochen widme ich mich verschiedenen Kursen (Filzgrundkurs, Nadelfilzen für Kinder etc.) und konzentriere mich auf meine aktuelle Kollektion "Grau: Schatten". Heute habe ich in der Werkstatt neu dekoriert mit einem Teil der aktuellen Kollektion :-)


0 Kommentare kommentieren

2012 - Was ihr schon immer über Wolle wissen wolltet...


07.03.2012, 09:16

... werdet ihr hier erfahren! Natürlich auch noch vieles mehr über textile Techniken, dem Unterrichten von Filz- und Spinntechniken und Neuigkeiten aus dem Schaffensprozess einer textilen Kunsthandwerkerin.

For my international readers: some posts will be written in English!


5 Kommentare kommentieren
Im Blog suchen: